> Zurück

Gelungenes Thurgauer Blitzturnier

Golder Raphael 30.09.2019

Mit neuzehn Spielern wurde das Thurgauer Blitzturnier mit einer deutlich kleineren Teilnehmerzahl durchgeführt als von den letzten Jahren üblich. In der herrlichen Ambiente das der Landgasthof Heidelberg zu bieten hatte, und den gut gelaunten Spieler war das Turnier dennoch ein grosser Erfolg. Thurgauer Blitzmeister wurde Patrick Müller mit 7.5 und deutlichem Vorsprung zum Zweitplatzierten Claudio Gloor mit 6 Punkte von 8.

Auf dem dritten Platz landete Hanspeter Heeb wieder mit deutlichem Punkteabstand. Im Rapidturnier landete David Blum aus Flawil mit 4 von 5 Punkten auf dem ersten Rang.

Resultate Blitzturnier

Rang Teilnehmer TWZ Verein / Ort Punkte SoBerg
1. Patrick Müller 2090 Wil SprengSchach 7.5 26.75
2. Claudio Gloor 2063 Aadorf 6.0 19.25
3. Hanspeter Heeb 1841 Romanshorn 4.5 12.25
4. Beat Meier 1711 Romanshorn 4.0 13.00
5. Raphael Golder 1755 Aadorf 3.5 12.25
6. Bruno Zülle 2062 Frauenfeld 3.5 12.25
7. Jannik Bounlom 1940 Aadorf 3.0 9.50
8. Hans Karrer 1961 Wil SprengSchach 2.0 7.50
9. Markus Meienhofer 1889 Frauenfeld 2.0 5.25

Resultate Rapidturnier

Rang Teilnehmer TWZ Verein / Ort Punkte Buchh
1. David Blum 1542 Flawil 4.0 15.0
2. Farough Alem Yar 1528 Frauenfeld 3.5 13.5
3. Bernhard Nadler 1540 Wil 3.5 12.5
4. Siegfried Jörke 1626 Winterthur 3.5 11.0
5. Carlo Garlant 1594 Flawil 3.0 10.0
6. Tomofey Korovin 1554 Bodan 2.5 13.0
7. Lukas Tran   Romanshorn 2.0 11.5
8. Kaspar Moor   Frauenfeld 2.0 10.0
9. Franziska Binder 1367 Romanshorn 1.0 15.5
10. Rolf Bodmer   Aadorf 0.0 13.0

 

Links nach rechts: 2.Rang Claudio / 1.Rang Patrick / 3.Rang Hanspeter