> Zurück

Dritter Mannschaftssieg in der 5.Runde

Golder Raphael 05.07.2019

An einem ausserordentlich heissen Samstag konnten das sechsköpfige Raiffeisen-Team von Aadorf in Buchs überzeugen. Nachdem die Aadorfer zwei Niederlagen hintereinander wegstecken mussten, war der Sieg an den sechs heiss umkämpften Brettern im Rheintal mehr als willkommen. Die Gastmannschaft vom Hinterthurgau zeigte sich ausserdem sehr ausgeglichen, so war es diesmal nicht unserer Top-Scorer Marcel der punktete, sondern der eher schwächere Team-Kapitän Raphael.

Wieder war es Karl Brunner der den ersten Punkt für Aadorf brachte.

Karl Brunner durfte einen glücklichen Sieg feiern. Sein Gegner übersah - nach ausgeglichener Eröffnungsphase - eine für ihn vorteilhafte Fortsetzung und geriet nach einem Fehlzug seinerseits in Bedrängnis. Zwar hatte der Aadorfer noch eine heikle Endspielphase (Springer gegen 2 verbundene Freibauern) zu überstehen; technisch sauber verwertete Brunner aber seinen Materialvorteil zum Punktgewinn. 1:0 für Aadorf

Volker setzten schon bald mit dem zweiten Punkt nach, worauf kurz danach Uldercio das aussichtslose Endspiel gegen seinen jungen Gegner verlor.

Der Mannschafts-Kapitän brachte nach 28 Zügen den ersten Vorentscheid.

Mit den weissen Steinen eröffnete Raphael mit dem Damengambit und kam früh etwas in Vorteil, da sein Gegner von der Eröffnungsvariante abwich. Danach getraute sich der Aadorfer etwas zu viel und machte einen riskanten Bauernvorstoss im Zentrum, worauf er sich in eine missliche Lage gebracht hätte. Als darauf der Spieler von Buchs ungenau reagierte, machte Weiss eine Scheindrohung mit der Dame, um diese später am Königsflügel verwenden zu können. Der Plan funktionierte, mit zwei Springer und der Dame brachte Raphael die schwarze Königsstellung derart in Bedrängnis, dass sein Gegner zuerst Figuren und später das Spiel verlor. Mit den 3 Punkten hatte Aadorf sicher das Unentschieden. 3:1 für Aadorf.

Nachdem Marcel am ersten Brett das Spiel verlor, konnte Jannik mit seinem Sieg am zweiten Brett den Entscheid zugunsten von Aadorf bringen.

 Bildlegende: Aadorfer links sitzend, von links nach rechts – Jannik Bounlom und Marcel Eberle

Buchs - Aadorf 2:4

O.Rothfuss – M.Eberle 1:0 
J.Bounlom – A.Krstic 1:0
W.Zogg– K.Brunner 0:1
R.Golder – G.Smehil 1:0
H.U.Koch – V.Stief 0:1
U.Zeppetella – A.Zogg 0:1